Trenutno ste na:

Category Navigation:

  • rdeca
  • modra
  • oranzna
  • zelena
  • lila
  • rumena
  • kaif
  • zepna
  • extra
  • varia
 

Der Verlag Založba /*cf. wurde 1997 in Ljubljana gegründet. Das Verlagsteam bilden Soziolog*innen, Philosoph*innen, Politolog*innen, Literaturwissenschaftler*innen, Anthropolog*innen – kurzum kritische Intellektuelle, welche die Begeisterung für Theorie und soziales Engagement vereint.

Analytisch ausgerichtet intervenieren unsere Bücher stets mitten in der sozialen Wirklichkeit. Sie reichen von theoretischen Abhandlungen und Belletristik – eigene oder übersetzte Werke –, von historischen über klassische bis hin zu zeitgenössischen Werken.

Unter unseren Autor*innen sind die Klassiker des 20. und 21. Jahrhunderts sowie die Theoretiker*innen der jüngsten Generation – alle problematisieren die bestehenden Ideologien und beziehen gegenüber den dominierenden Gesellschaftsstrukturen kritisch Stellung.

Der scharfsinnige geisteswissenschaftliche Gedanke einerseits und die kritischen Theorien der Sozialwissenschaften andererseits, vertreten sowohl von slowenischen als auch von in anderen Sprachräumen wirkenden Intellektuellen: Das ist unser Programm. Auf diese Weise werden gezielt die Grundlagen für das Verständnis der sozialen Gegenwart geschaffen, vor allem mit den folgenden Schwerpunkten:

  • Weltgeschichte, Weltsystemtheorie
  • marxistische und feministische Philosophie
  • Geschichte
  • Wissenschaftstheorie
  • Analyse des heutigen Kapitalismus
  • Geschichte der westlichen Welt
  • (Post)Kolonialismus und das imperiale Erbe
  • progressive Theorie der Kunst
  • Kritik der zeitgenössischen Gesellschaftsprozesse und -phänomene
  • Geschichte der revolutionären Bewegungen
  • Anthropologie des Alltags
  • Psychoanalyse
  • Kulturwissenschaften



In den bislang neun vorhandenen Reihen sind verschiedene Genres vertreten: anspruchsvolle Sachbücher und Essayistik, aber auch Memoiren und erstklassige(sozialengagierte, nichteuropäische, slowenische) Belletristik.

Unter den stärksten slowenischsprachigen Autor*innenstimmen sind:

  • Sozialwissenschaften: Tomaž Mastnak, Franček Drenovec, Rastko Močnik, Ana Podvršič, Darja Zaviršek, Vito Flaker, Igor Zabel, Bogdan Lešnik, Vlasta Jalušič, Lazar Džamić
  • Belletristik: Gašper Kralj, Zoran Hočevar, Nenad Veličković

 

 

Adresse:

Založba /* cf.

Dalmatinova 2/I

1000 Ljubljana 
Slowenien

 



Geschäftsleitung

Alvina Žuraj

E-Mail: zalozba@t-2.net

Telefon: +386 (0)1 434 44 31

 

 

Lektorat

Amelia Kraigher

E-Mail: amelia.kraigher@guest.arnes.si

Telefon: +386 (0)41 932 062

 

 

Kommunikation, Veranstaltungen

 

Magdalena Germek

E-Mail: zalozzbacf@gmail.com

E-mail: magdalena.germek@gmail.com

Telefon: +386 (0)40 232 529

 

 

Rechte & Lizenzen (D-A-CH)

Jernej Biščak

E-Mail: info@biscak-uebersetzungen.de

Telefon: +49 (0)33979 507937